#netzwerk.frauen Fotografie und Portrait

Am Sonntag, 27. Juni, werden Silvia Kuratli und Rebecca Zünd aus Oberriet mit Salome Rohner aus Kriessern den Öffnungstag des Gemeindemuseums Rothus im Rahmen der Ausstellung „#netzwerk.frauen“ gestalten.

Kennengelernt haben sich Kuratli und Zünd bei ihrer Ausbildung zur Fotofachfrau und während dieser Zeit der engen Zusammenarbeit entwickelte sich eine tiefe Freundschaft.

Beiden Fotografinnen ist es eine grosse Leidenschaft, besondere Momente in Bildern festzuhalten und so bleibende Erinnerungen zu schaffen. Die Ausstellung bietet ihnen daher die Gelegenheit, sich gemeinsam zu verwirklichen, ihre Freude am Fotografieren auszuleben und die Besucher:innen daran teilnehmen zu lassen.

Passend zum Jubiläum des Frauenstimm- und Wahlrechts werden Kuratli und Zünd Frauenportraits vorstellen. Dieses Thema wird die 16jährige Salome Rohner mit ihren Arbeiten aufgreifen, indem sie dem fotografierten Portrait ein Gemaltes gegenüberstellt. Rohner besucht den gestalterischen Vorkurs in St.Gallen und wird ihre Werke zum ersten Mal einem grösseren Publikum präsentieren können.

Im Estrich der Scheune ist die Schuhausstellung zu bestaunen, welche Schüler:innen aus Oberriet und Kobelwald gestaltet haben. Passend dazu ist auch die Schuhmacherei wieder geöffnet und bietet neue Einblicke in die Herstellung eines Schuhs, speziell den Knöspli.

Sonntag, 27. Juni von 14 bis 17 Uhr

Der Eintritt ist frei.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s