Saisonabschlussfeier mit Vortrag von Roman Bont, Oberglatt

am

Am Sonntag, 27. Oktober feiert der Museumsverein den Abschluss der Saison 2019. Das Beizli verwöhnt die BesucherInnen mit Speis und Trank. Zu sehen ist noch die Bilder-Ausstellung von Jose Luis Narbaiza und als Spezialprogramm wird um 14.30 Uhr Roman Bont aus Oberglatt einen Vortrag über „Unglücksfälle und Verbrechen im Mittelalter“ halten.

Dabei wird er einen Schwerpunkt auf die sogenannte Bahrprobe legen. Durch dieses „Gottesurteil“ versuchte man nach einem ungeklärten Mordfall den Mörder zu entlarven, bzw. unschuldig Verurteilte zu entlasten. Ausführlich wurde die Bahrprobe an Hans Spiess im Jahre 1503 in Ettiswil in einigen zeitgenössischen Chroniken dokumentiert. Diesen Fall und ähnliche wird Roman Bont vorstellen.

Der Eintritt ist frei.

Beizli und Museum sind von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s