Der Museumsverein Oberriet lädt nach vielen Jahren wieder einmal nach Kriessern zur Mitgliederversammlung ein, welche am Freitag, 1. Mai, stattfindet. Der geschäftliche Teil beginnt um 19 Uhr im Pfarreizentrum Kriessern. Im Anschluss wird zu einem durch den Museumsverein gesponserten Apéro eingeladen. Um 20 Uhr findet ein öffentlicher Anlass statt, zu dem alle Interessierten (auch Nicht-Mitglieder) eingeladen sind. Diese Veranstaltung werden der ehemalige Montlinger Dorfarzt Josef Savary und Gregor Loser gestalten. Das Thema wird das Buch „Dr. Sepp“ sein.

Auch während der kommenden Museumssaison warten die Museumsverantwortlichen mit einem ansprechenden Programm auf. So zeigen Schüler der Schule Kobelwald im Mai (Sonntage: 10. und 24. Mai je 14 bis 17 Uhr) eine kreative Ausstellung und zum Thema „Von der Rebe zum Wein, auch ein Stück Oberrieter Geschichte(n)“ wird nach den Sommerferien in das Rothus eingeladen.

 

 Am Sonntag herrschte Winterzauber-Stimmung in Oberriet. Die Bevölkerung wurde beim Museum Rothus von musikalischen Klängen begrüsst.

 

Im und vor dem Museum herrschte vorweihnächtliche Stimmung. Glühwein-Duft lag in der Luft und rund 20 Marktstände prägten den Platz beim Rothus. Vom Vormittag bis in die frühen Abendzeit wurden beim und im Museum wie an verschiedenen Plätzen im Dorf spezielle Attraktionen für Familien geboten. Beim Museum wurde zu einem Kunsthandwerkermarkt eingeladen. Bea Thür lud zu Märchenstunden im Museum ein und die Musikgesellschaft Montlingen-Eichenwies bot ein Ständchen. Zudem konnte in Carmens Museumsbeizli bei Speis und Trank verweilt und die Gemütlichkeit gepflegt werden. Der Gewerbe- und Industrieverein der Gemeinde nutzte den Sonntag des Winterzaubers und lud in verschiedene Geschäfte und Betriebe ein. (rz)

New layer...