Am Sonntag, 22. Oktober feiert der Museumsverein Oberriet von 14 bis 17 Uhr das Saisonabschlussfest im Museum Rothus. Die Ausstellung „Da Rhy kunt. Fröd und Uugmach“ mit den Rheinholzern, der Schülerausstellung des OZ Montlingen und dem Thema „Rhynot“ fand reges Interesse. Mit den Öffnungszeiten jeden 2. Sonntag, Führungen und dem Rhyholzer Wochenende konnte der Museumsverein umgerechnet 34 BesucherInnen pro Öffnungszeit begrüssen. Diese Zahl verdeutlicht eindrucksvoll das Interesse der Bevölkerung am Museum und seinen Ausstellungen.

Die Ausstellung der Rhyholzer wird diesen Sonntag ein letztes Mal geöffnet sein und auch der Film „underscan“ von Moritz Hossli läuft letztmalig. Der Überflutungschecker der Internationalen Rheinregulierung steht nochmals zur Information bereit.

Das Museumsbeizli ist geöffnet und lädt zu einem gemütlichen Beisammensein ein, während die Kinder mit dem Detektivspiel auf Entdeckungsreise durch das Museum gehen können. Für eine musikalische Umrahmung ist ebenfalls gesorgt.

22.10.    Saisonabschlussfest mit Carmen`s Museumsbeizli

31.12.    Altjohrusschället

 

Das Museum ist jeweils von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

Die Öffnungszeiten an besonderen Anlässen entnehmen Sie bitte der Tagespresse

oder unter www.museum-oberriet.ch.

 

Führungen nach Vereinbarung. Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit der Museumsleiterin!

Am Sonntag, 10. September ist das Museum Rothus mit der Sonderausstellung „Rhynot“ geöffnet. Dass dies nicht nur ein historisches Thema ist, hat das letzte Wochenende wieder eindrücklich gezeigt.

In den Räumen des Museums können sich die BesucherInnen über die Hochwasser der letzten Jahrhunderte informieren, ein Film und Fotos geben Auskunft über das Ausmass der Überschwemmungen im letzten Jahrhundert.

Auch die Künstler Hedwig Scherrer und Carl August Liner beschäftigte die Rhynot und deren Arbeiten bereichern die Ausstellung.

Der Videokünstler Moritz Hossli zeigt dagegen eine faszinierende Unterwasserwelt des Hochwassers, indem das Kunstwerk zum Aquarium wird.

Die Ausstellung der Rhyholzer ist ebenfalls geöffnet und für Kinder wartet der Schatz vom Wichenstein auf seine Entdeckung.

Das Museum ist von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Führungen können mit der Museumsleiterin vereinbart werden. 

( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! )

 

Seite 1 von 15