Mit einer Bilderausstellung in die neue Saison gestartet

Am Muttertag öffnete das Museum Rothus die Türen für die Saison, welche bis Ende Oktober dauert. In der Ratsstube sind Bilder zum Thema „Lebensfarben“ von der Kunstschaffenden Beate Grever aus Köln ausgestellt, und in der Lüchingerstube in der Scheune sind es Zeichnungen von Jose-Luis Narbaiza. Zahlreiche Besucher kamen, um sich die aussagestarken ganz gegensätzlichen Bilder zu betrachten. Grevers Werke sind kräftig in den Farben im Gegensatz zu Narbaizas, welche mit Bleistift auf Papier festgehalten wurden Die Ausstellung bleibt bis am Sonntag, 22. Mai, dem Internationalen Museumstag. Vor oder nach dem Rundgang bestand Gelegenheit sich in Carmens Museumsbeizli kulinarisch verwöhnen zu lassen und die Gemütlichkeit sowie Kontakte zu pflegen.

Das Museum Rothus lädt am Internationalen Museumstag, 22. Mai, mit einer Ausstellung zum Thema „Alt trifft Neu – Modell 50 meets Smartphone und weitere Überraschungen mit Carmens Museumsbeizli“ ein. (rz)