Den Brauch des Altjohrusschället gepflegt

Den uralten Brauch des Altjohrusschället wurde am Silvesternachmittag in Oberriet, Eichenwies und Montlingen gepflegt. Verantwortliche des Museumsvereins hatten den Anlass organisiert. Schulkinder zogen mit Glocken ausgerüstet von Haus zu Haus und wünschten ein gutes neues Jahr, Glück und Gesundheit. Die Spenden, die sie entgegen nehmen durften, sind für die Instandstellung der Maschinen in der Schmiede. Sie wird auf die Sommersaison hin neu gestaltet und kann dann den Besucherinnen und Besuchern in frischem „Glanz“ präsentiert werden. Der Vorstand des Museumsvereins bedankt sich bei der Bevölkerung für jede Spende. rz