Museum Oberriet

Museum Oberriet

Donnerstag, 29 März 2018 13:09

Jahresprogramm

Montag, 19 März 2018 15:37

Begleitprogramm

Sonntag, 13. Mai                             VERNISSAGE UND INTERNATIONALER MUSEUMSTAG

 

11:00 Uhr Rüthi                                         Fabio Wegmüller, Projektleiter Auswertungsprojekt 

                                                                                                                           Abri Unterkobel:

14:00 Uhr Oberriet                                   "Von Scherben, Knochen und einem Bombenfund -

                                           archäologische Neuentdeckungen im Gebiet der Gemeinden Oberriet und Rüthi."

 

Sonntag, 10. Juni                            Archäologischer Workshop

14:00 Uhr Rüthi

 

Sonntag, 24. Juni                            Thomas Stehrenberger, Projektleiter Altstadt St. Gallen:

14:00 Uhr Rüthi                                          "Entdeckungen in der Unterwelt:

                                                     Archäologie und Höhlenforschung im Kanton St. Gallen."

 

Sonntag, 01. Juli                             REISEZIEL MUSEUM - Eine Entdeckungsreise für die ganze Familie

13:30 Uhr & 15:30 Uhr Rüthi                funkelDUNKEL - Figurentheater im Zirkuswagen:

                                                                    Grabolino und der grosse Schatz.

14:00 Uhr & 16:00 Uhr Oberriet          Mo Keist - Geschichtenerzählerin: Das Geheimnis der Kröte.

 

Sonntag, 05. August                        REISEZIEL MUSEUM - Eine Entdeckungsreise für die ganze Familie

13:30 Uhr & 15:30 Uhr Rüthi                funkelDUNKEL - Figurentheater im Zirkuswagen:

                                                                  Grabolino und der grosse Schatz.

14:00 Uhr & 16:00 Uhr Oberriet          Mo Keist - Geschichtenerzählerin: Das Geheimnis der Kröte.

 

Sonntag, 02. September                    REISEZIEL MUSEUM - Eine Entdeckungsreise für die ganze Familie

13:30 Uhr & 15:30 Uhr Rüthi                funkelDUNKEL - Figurentheater im Zirkuswagen:

                                                                  Grabolino und der grosse Schatz.

14:00 Uhr & 16:00 Uhr Oberriet          Mo Keist - Geschichtenerzählerin: Das Geheimnis der Kröte.

 

Sonntag, 09. September                    Filme-Nachmittag

14:00 Uhr Oberriet

 

Sonntag, 16. September                    EUROPÄISCHE TAGE DES DENKMALS

14:00 Uhr Oberriet                                   Martin Schindler, Kantonsarchäologe:

16:00 Uhr Rüthi                                         Führung durch die Ausstellung

 

Sonntag, 23. September                    Regula Steinhauser, Stellv. Leiterin Kantonsarchäologie:

14:00 Uhr Oberriet                                   "Zwischen Ostsee und Mittelmeer: Treffpunkt Montlingen."

 

Samstag, 06. Oktober                        ORF-LANGE NACHT DER MUSEEN

                                                                 Sonderprogramm

 

Dienstag, 23. Oktober                       In Zusammenarbeit mit der historisch-heimatkundlichen Vereinigung

                                                         der Region Werdenberg:

19:30 Uhr Aula des BZB Buchs                      Wolfgang Neubauer, Leiter Ludwig Bolzmann Institut

                                                                          für Archäologische Prospektion und

                                                                          Virtuelle Archäologie:

                                                                   "Stonehenge und die Erkundung archäologischer Landschaften."

 

Sonntag, 28. Oktober                        FINISSAGE UND SAISONABSCHLUSSFEST

11:00 Uhr Rüthi                                         Martin Schindler, Kantonsarchäologe:

14:00 Uhr Oberriet                                   "St. Galler Archäologie 2030 - der Kantonsarchäologe

                                                                         blickt in die Zukunft."

 

Der Eintritt in die Ausstellung, zum Kinderprogramm und zu den Vorträgen ist frei. Um eine Spende wird gebeten. Ausnahmen:

Eintritt zum Reiseziel Museum: pro Person und Museum CHF 1,- / € 1,-

Eintritt zur ORF-Museumsnacht: pro Person einmalig für alle beteiligten Museen CHF 15,- / € 15,-

 

 

 

Es laden ein:                            

Gemeindemuseum im Rothus, Staatsstrasse 174, 9463 Oberriet

Ortsmuseum Rüthi, Büchelstrasse 132, 9464 Rüthi/SG

 

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Freitag, 08 Dezember 2017 08:22

Jahresprogramm 2018

Donnerstag, 07 Dezember 2017 13:23

Altjohrusschället 2017

Der Brauch des Altjohrusschället

Der uralte Brauch des Altjohrusschället wurde durch Verantwortliche des Museumsvereins der Gemeinde vor 40 Jahren wieder aktiviert und seither wird Jahr für Jahr für spezielle Aufgaben des Museums gesammelt.

Die Altjohrusschäller sind am Silvesternachmittag ab 12.30 Uhr in den Dörfern Montlingen, Eichenwies und Oberriet unterwegs. Sie überbringen der Bevölkerung gute Wünsche und sagen den uralten Vers auf:

"Mör wüsched Eu a guets Neujohr

Das ör lang läbed und gsund bliebed

Und wenn ör stärbed in Himmel chond.

Mör sammled no Gäld för das Museum Rothus

Und danked für jedi Spend."

 

Anmeldezettel für Schülerinnen und Schüler werden in den Schulklassen verteilt.

Anmeldungen sind aber auch über die Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich.

Dienstag, 31 Oktober 2017 15:16

Saisonabschlussfest

Am Sonntag, 22. Oktober feierte der Museumsverein Oberriet das Saisonabschlussfest im Museum Rothus. Die Ausstellung „Da Rhy kunt. Fröd und Uugmach“ mit den Rheinholzern war das letzte Mal geöffnet und lockte zum Abschluss nochmals viele Besucher an. Diese genossen im Museumsbeizli das gemütliche Zusammensein und wurden durch das musikalische Duo Martin Stieger und Sepp Wüst bestens unterhalten.

Hinter den Kulissen laufen dabei auch schon die Vorbereitungen für die kommende Saison. Von Mai bis Oktober 2018 wird es eine gemeinsame Ausstellung mit dem Ortsmuseum Rüthi geben. Unter dem Titel „Etwas gefunden? 50 Jahre Kantonsarchäologie“ wird das Rheintal in den Fokus archäologischer Entdeckungen genommen.

Dienstag, 31 Oktober 2017 15:09

Saisonabschlussfest

Freitag, 13 Oktober 2017 09:44

Saisonabschlussfest

Am Sonntag, 22. Oktober feiert der Museumsverein Oberriet von 14 bis 17 Uhr das Saisonabschlussfest im Museum Rothus. Die Ausstellung „Da Rhy kunt. Fröd und Uugmach“ mit den Rheinholzern, der Schülerausstellung des OZ Montlingen und dem Thema „Rhynot“ fand reges Interesse. Mit den Öffnungszeiten jeden 2. Sonntag, Führungen und dem Rhyholzer Wochenende konnte der Museumsverein umgerechnet 34 BesucherInnen pro Öffnungszeit begrüssen. Diese Zahl verdeutlicht eindrucksvoll das Interesse der Bevölkerung am Museum und seinen Ausstellungen.

Die Ausstellung der Rhyholzer wird diesen Sonntag ein letztes Mal geöffnet sein und auch der Film „underscan“ von Moritz Hossli läuft letztmalig. Der Überflutungschecker der Internationalen Rheinregulierung steht nochmals zur Information bereit.

Das Museumsbeizli ist geöffnet und lädt zu einem gemütlichen Beisammensein ein, während die Kinder mit dem Detektivspiel auf Entdeckungsreise durch das Museum gehen können. Für eine musikalische Umrahmung ist ebenfalls gesorgt.

Montag, 11 September 2017 06:46

Veranstaltungskalender 2017

22.10.    Saisonabschlussfest mit Carmen`s Museumsbeizli

31.12.    Altjohrusschället

 

Das Museum ist jeweils von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

Die Öffnungszeiten an besonderen Anlässen entnehmen Sie bitte der Tagespresse

oder unter www.museum-oberriet.ch.

 

Führungen nach Vereinbarung. Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit der Museumsleiterin!

Am Sonntag, 10. September ist das Museum Rothus mit der Sonderausstellung „Rhynot“ geöffnet. Dass dies nicht nur ein historisches Thema ist, hat das letzte Wochenende wieder eindrücklich gezeigt.

In den Räumen des Museums können sich die BesucherInnen über die Hochwasser der letzten Jahrhunderte informieren, ein Film und Fotos geben Auskunft über das Ausmass der Überschwemmungen im letzten Jahrhundert.

Auch die Künstler Hedwig Scherrer und Carl August Liner beschäftigte die Rhynot und deren Arbeiten bereichern die Ausstellung.

Der Videokünstler Moritz Hossli zeigt dagegen eine faszinierende Unterwasserwelt des Hochwassers, indem das Kunstwerk zum Aquarium wird.

Die Ausstellung der Rhyholzer ist ebenfalls geöffnet und für Kinder wartet der Schatz vom Wichenstein auf seine Entdeckung.

Das Museum ist von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Führungen können mit der Museumsleiterin vereinbart werden. 

( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! )

 

Mittwoch, 30 August 2017 06:13

Da Rhy kunt. Fröd und Uugmach. Rhynot

Trotz des schönen Kilbiwetters hatten sich zahlreiche BesucherInnen zum Vortrag von Vreni und Peter Zünd über die Künstlerin Hedwig Scherrer in der Ratstube eingefunden und wurden mit informativen und abwechslungsreichen Ausführungen belohnt.

Die von Museumsleiterin Silke Schlör kuratierte Ausstellung fand reges Interesse, da das Thema der Überschwemmungen durch das Rhesi-Projekt wieder ganz aktuell ist. Bilder von Carl August Liner und Hedwig Scherrer illustrieren die künstlerische Beschäftigung mit den Überschwemmungen. Neben verschiedenen Originalzeitungsausschnitten aus dem 19. Jahrhundert, Fotos und einem Film über die Hochwasser im 20. Jahrhundert konnten sich die BesucherInnen am Überflutungschecker der IRR auch ein Bild des Ausmasses der Überflutungen machen, wenn der Rhein heutzutage den Damm durchbrechen würde.

Die Videoarbeit des Künstlers Moritz Hossli im Estrich der Scheune liess die BesucherInnen auch aufgrund der hochsommerlichen Temperaturen, die Lust auf das Eintauchen in dieses - wie ein Aquarium wirkende Kunstwerk – verspüren.

In Carmen`s Museumsbeizli wurden die BesucherInnen auf bewährte Art mit feinen Köstlichkeiten von Carmen Zünd und ihrem Team verwöhnt.

Die Ausstellung ist noch an folgenden Sonntagen jeweils von 14 bis 17 Uhr geöffnet: 10. und 24. September, 8. und 22. Oktober. Der Eintritt ist frei.

Führungen können auch ausserhalb der Öffnungszeit mit der Museumsleiterin vereinbart werden.

Seite 1 von 13